Veranstaltungen bei Career Paths Inclusive

Nach etwas mehr als zwei Jahren intensiver Arbeit nähert sich unser Projekt Career Paths Inclusive dem Ende und wir freuen uns darauf unseren Erfolg bei unseren Veranstaltungen in Österreich, Tschechien, Deutschland und der Slowakei herzuzeigen. Unser Plan größere Veranstaltungen vor Ort zu organisieren bei denen unsere jungen gehörlosen Experten und Expertinnen das Toolkit vorstellen, mussten auf Grund von Corona abgesagt werden.

Aber wir halten die Fahnen hoch! Wie können wir unser Projekt so vielen Leuten wie möglich vorstellen, ohne die Gesundheit unserer Gäste zu gefährden? Die Veranstaltungen werden im Februar und März 2021 von allen Partner organisiert, entweder in kleinerem Rahmen unter der Einhaltung der strengen Abstandsregeln, oder online. Bei den Veranstaltungen in Österreich, werden die Teilnehmenden zuvor getestet, halten 2 Meter Abstände und tragen Masken. Wir machen das beste aus der Situation … the show (das Projekt) must go on!

Sei nicht traurig, wenn du die Veranstaltungen nicht besuchen kannst. Wir erstellen Veranstaltungsvideos in denen du siehst, wie du das Career Paths Inclusive Toolkit verwenden kannst, aus welchen Teilen es besteht und am aller wichtigsten, die Meinungen, Erfahrungen und Empfehlungen unserer gehörlosen Jugendlichen und Trainer und Trainerinnen, die am Projekt mitgearbeitet haben.

Wenn du mehr Information über die bevorstehenden Veranstaltungen haben willst, verwende bitte unser Kontaktformular:
www.careerpathsinclusive.eu/at/contact-at/

share if you care

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung des Inhalts dar, welcher nur die Ansichten der Verfasser wiedergibt, und die Kommission kann nicht für eine etwaige Verwendung der darin enthaltenen Informationen haftbar gemacht werden.

Die Unterstützung der Europäischen Kommission für die Erstellung dieser Veröffentlichung stellt keine Billigung des Inhalts dar, welcher nur die Ansichten der Verfasser wiedergibt, und die Kommission kann nicht für eine etwaige Verwendung der darin enthaltenen Informationen haftbar gemacht werden.

Skip to content